Sönke Cordts's Datenbankkonzepte in der Praxis : nach dem Standard SQL-99 PDF

By Sönke Cordts

ISBN-10: 3827319382

ISBN-13: 9783827319388

Show description

Read Online or Download Datenbankkonzepte in der Praxis : nach dem Standard SQL-99 PDF

Similar databases books

Download e-book for iPad: The New Relational Database Dictionary: Terms, Concepts, and by C. J. Date

It doesn't matter what DBMS you're using—Oracle, DB2, SQL Server, MySQL, PostgreSQL—misunderstandings can continuously come up over definitely the right meanings of phrases, misunderstandings which could have a significant impact at the good fortune of your database initiatives. for instance, listed here are a few universal database phrases: characteristic, BCNF, consistency, denormalization, predicate, repeating workforce, subscribe to dependency.

New PDF release: Oracle 9i. Application Developers Guide - Large Objects

Oracle 9i program Developer's Guide-Large items (LOBs) comprises info that describes the good points and performance of Oracle 9i and Oracle 9i company version items. Oracle 9i and Oracle 9i firm variation have an analogous simple positive factors. besides the fact that, numerous complicated beneficial properties can be found basically with the company version, and a few of those are not obligatory.

Advances in Databases and Information Systems by Piotr Andruszkiewicz (auth.), Tadeusz Morzy, Theo Härder, PDF

This quantity is the second of the sixteenth East-European convention on Advances in Databases and data structures (ADBIS 2012), hung on September 18-21, 2012, in Poznań, Poland. the 1st one has been released within the LNCS sequence. This quantity contains 27 learn contributions, chosen out of ninety. The contributions conceal a large spectrum of subject matters within the database and knowledge platforms box, together with: database origin and concept, facts modeling and database layout, company technique modeling, question optimization in relational and item databases, materialized view choice algorithms, index facts buildings, dispensed structures, method and information integration, semi-structured info and databases, semantic facts administration, details retrieval, information mining recommendations, information move processing, belief and popularity within the net, and social networks.

Download e-book for iPad: From Access to SQL Server by Russell Sinclair

Even supposing Microsoft's entry Database is very renowned and sufficient for smaller scale functions, many entry builders are learning that their functions desire a extra strong, enterprise-ready database method like SQL Server. This ebook is designed as a advisor for entry programmers seeking to make this transition, yet who've very little earlier event with SQL Server.

Extra resources for Datenbankkonzepte in der Praxis : nach dem Standard SQL-99

Example text

Die Kardinalität kann also bei Ehepartner auch Null sein. 43 3 Datenbankentwurf – Von der Realität zum »Bauplan« Dazu ein weiteres Beispiel: Eine Abteilung besteht aus mehreren Mitarbeitern und ein Mitarbeiter gehört zu einer Abteilung. 6: 1:N-Beziehung zwischen »Mitarbeiter« und »Abteilung« Die Abteilung »Personal« besteht aus einem Mitarbeiter, Herrn Münze, und Herr Münze ist auch nur dieser Abteilung zugeordnet. Auf dieses Objekt bezogen haben wir also eine Kardinalität von 1:1. Betrachten wir nun jedoch den Vertrieb, so erkennen wir, dass der Vertrieb aus fünf Mitarbeitern besteht.

Wir erkennen also eine Kardinalität von 1:5 bzw. allgemeiner von 1:N, wobei N eine beliebige Ganzzahl ist. Betrachten wir nun Herrn Kowalski. h. eine Zuordnung von einem Mitarbeiter zu einer Abteilung ist optional. Ein Mitarbeiter kann also einer oder auch keiner Abteilung angehören (max. 1 Abteilung) und eine Abteilung kann einen oder mehrere Mitarbeiter haben (max. N Mitarbeiter). 44 Konzeptioneller Entwurf (Datenmodellierung) Wir sprechen deshalb bei der Beziehung von Mitarbeiter zu Abteilung von einem 1:NBeziehungstyp.

Ebenso ist es wichtig, in Gesprächen mit den zukünftigen Benutzern des Anwendungssystems Begriffe zu erlernen, die im täglichen Geschäftsumfeld verwendet werden. Beide Seiten, der Analytiker und der zukünftige Benutzer, müssen die »gleiche Sprache« sprechen. Benutzer betrachten einen Geschäftsprozess in der Regel nur aus ihrer Sicht, je nachdem, welche Funktion sie im Unternehmen innehaben. Es ist deshalb notwendig, von möglichst vielen Benutzern Informationen über einen Geschäftsprozess zu erhalten, um so zu einer allgemeinen Sichtweise zu gelangen.

Download PDF sample

Datenbankkonzepte in der Praxis : nach dem Standard SQL-99 by Sönke Cordts


by Edward
4.5

Rated 4.17 of 5 – based on 25 votes